NEWS - Sektion Bohlekegeln


Kegeln - Auszeichnungsveranstaltung zum Grünen Band in Berlin   >>   

Kegeln - Talea Schultz im Team Deutschland   >>   

Talea Schultz vom SC Einheit Luckau konnte sich bereits Ende August in der Altersklasse U14 für die Nationalmannschaft qualifizieren und war nun Teilnehmerin beim diesjährigen Jungendländerspiel Dänemark-Deutschland. Für Talea war es nach 2016 bereits der zweite Einsatz in der Jugendnationalmannschaft.

Austragungsort des Jugendländerspiels war das Idraetscenter im dänischen Fredericia. Fredericia ist Zentrum der gleichnamigen Fredericia Kommune und liegt im Städtedreieck Trekantområdet. Ihren Namen erhielt die Stadt nach Friedrich III., der sie 1650 gründen ließ.

Die deutsche Delegation war bereits am Freitag angereist. Der offizielle Länderspieltag am 06.10.2018 begann nach dem Frühstück mit jeweils einer Stunde Training für die deutsche und anschließend für die dänische Mannschaft. Während die dänische Mannschaft ihr Training absolvierte, besichtigte die deutsche Delegation die historische Miniaturstadt, eine 1:10 Nachbildung von Fredericia und der Stadtmauer um 1849. Um 12 Uhr wurde das 43. Länderspiel mit dem Einmarsch beider Mannschaften und Abspielen der Nationalhymnen eröffnet. Kurz darauf rollten die ersten Kugeln. Talea kam in ihrer Altersklasse auf 791 Holz und gewann das Spiel gegen ihre dänische Kontrahentin Christina Hansen deutlich.

Am Ende holte Deutschland gegen Dänemark alle möglichen Wertungspunkte und gewann das Länderspiel mit 8:0. Nach der offiziellen Verabschiedung am Sonntagmorgen trat die deutsche Nationalmannschaft mit dem Sieg in der Tasche die Heimreise an. Das nächste Länderspiel findet 2019 in Peine statt.

Talea Schultz
Nationalspielerin Talea Schultz

2018-10-21 - Andrea Schultz
Kegeln - Zwei Luckauerinnen in der Landesauswahl   >>   

Kegeln - Grünes Band für Kegler des SC Einheit Luckau   >>   

Kegeln - 12. Kinder- und Jugendsportspiele des Landessportbundes Brandenburg   >>