NEWSBEITRÄGE

        >>   alle Eintragungen


Kegeln - Grünes Band für Kegler des SC Einheit Luckau   >>   

Kegeln - 12. Kinder- und Jugendsportspiele des Landessportbundes Brandenburg   >>   

Kegeln - Luckauer Mädchen erneut auf dem Siegerpodest   >>   

Kegeln - Luckauer Mädels erfolgreich in Wolfsburg   >>   

Kegeln - Luckauer Nachwuchskegler holen Pokale in Kyritz   >>   

Das B-Jugend Turnier am 1. Mai hat schon eine sehr lange Tradition. Anfang der 90er Jahre bis 2013 fand es jährlich in der Hansestadt Hamburg statt. Seit 2013 wird dieses Turnier am 1. Mai auch im Land Brandenburg ausgetragen. Das Turnier gilt als Test für Club- und Vereins-mannschaften, die sich zu den Deutschen Jugendmeisterschaften qualifiziert haben, aber auch als Schnupperturnier für noch nicht so erfahrene junge Wettkampfkegler. Im Vordergrund stehen in erster Linie das Kennenlernen und der Spaß am Kegelsport.

In diesem Jahr ging es für die Luckauer Nachwuchskegler nach Kyritz. Leider waren der Einladung von Schwarz-Weiß Kyritz nur wenige Klubs gefolgt. So wurde das Turnier mit 5 Mannschaften über 4 mal 120 Wurf ausgetragen.

Für Luckau spielten Maximilian Arndt (722), Justin Jäckel (733), Pascal Niendorf (759) und Talea Schultz (793). In der Gesamtwertung bedeutete dies am Ende Rang zwei hinter der Mannschaft vom 1. KC 1927 Beeskow. Platz drei ging an die Gastgeber aus Kyritz. Für Luckau spielten weiterhin Erwin Strauch (621) sowie Talea Schultz und Maximilian Arndt jeweils mit einem anderen Doppelpartner ein zweites Mal in einem Mixed-Team, welches am Ende vierter wurde. Die Mannschaft vom SV Empor Schenkenberg 1928 wurde fünfte.

In der Einzelwertung belegte Talea Platz 1, Pascal Platz 5, Justin Platz 7 und Maximilian Platz 8, so dass am Ende jeder Luckauer mit einem kleinen Pokal nach Hause fuhr.

Ergebnisse

Im nächsten Jahr findet das Turnier voraussichtlich in Schenkenberg (Kreis Potsdam-Mittelmark) statt.

Sportlerehrung 2018
Die Luckauer mit Maximilian Arndt, Justin Jäckel, Pascal Niendorf, Talea Schultz und Erwin Strauch

2018-05-08 - Andrea Schultz